Haben Sie Fragen? Telefon: 0416381388140
Kostenlose Fachberatung
Eingetragener Handwerksbetrieb
Zertifiziert nach Klimaschutzverordnung

Systemaufbau: Verbindung von Klimageräten

Zwischen dem Innen– und Außengerät der Klimaanlage werden die Kältemittelleitungen und die Steuerleitung installiert.
Das bei einem Klimagerät immer entstehende Kondensat im Innen– und Außengerät wird mit einem Kondensatschlauch abgeführt.

Die Abbildung unten zeigt das Beispiel einer so genannten Mutlisplit Klimaanlage.
Bei Multisplit Klimaanlagen werden die Leitungen von jedem Innengerät zum Außengerät geführt.

Hinweis: Es ist nicht möglich, eine Reihenschaltung oder die Verbindung mittels T-Stücken herzustellen.

Multisplit Klimaanlage: Verbindung der Geräte

Die Rohrdimensionierung zwischen Innen– und Außengerät ist abhängig von der Leistung der Geräte.
Die zu verwendenden Rohrgrössen finden Sie bei unseren Angeboten immer unter „technischen Daten“, bzw. im technischen Datenblatt.
  
Weitere Hinweise
Die Länge der Rohrleitungen sind begrenzt und bei jedem Hersteller unterschiedlich. Bei Mono-Split Anlagen meist max. 20m, bei Multi-Split Anlagen max. zwischen 40 und 80m. Die technischen Daten enthalten meist genaue Angaben zur maximalen Leitungslänge und Höhendifferenz.
Die Außengeräte sind immer mit Kältemittel vorgefüllt. Je nach Hersteller und Anlagentyp für eine Leitungslänge von 5m, 7,5m bis hin zu 50m. Auch hier finden Sie die entsprechenden Angaben in den technischen Daten.
Bei Verwendung der KlimaLock-Schnellverschlüsse wird das fehlende Kältemittel automatisch in die Komponenten gefüllt, sodass Sie sich hier keine Gedanken darum machen müssen.